Automatisierte Ware-zur-Person-Kommissionierung | FORTNA

Lösungen: Ware-zur-Person

Mehr Produktivität durch Ware-zur-Person

Fulfillment im E-Commerce mit hohem Auftragsaufkommen benötigt kompakte Systeme zur Ein- und Auslagerung, um vorhandene Flächen optimal zu nutzen sowie Geschwindigkeit, Präzision und Effizienz zu steigern. Moderne automatische Ware-zur-Person-Lösungen in Kombination mit der Bündelung operativer Aufgaben haben viel Potenzial für Micro-Fulfillment-Systeme erschlossen.

FORTNA arbeitet mit führenden Herstellern von Ware-zum-Mann-Systemen (behälter- / kartonbasiert, mit oder ohne Schieberegalen, Systeme zur automatischen Kleinteilelagerung) zusammen, um skalierbare und modulare Prozesse zu planen, die genau auf den Bedarf Ihres Unternehmen abgestimmt sind.

Berechnen Sie mögliche Einsparungen mit dem FORTNA Goods-to-Person Tool

Steigern Sie die Produktivität Ihrer E-Commerce Kommissionierung durch Einsatz von Ware-zu-Person-Technologien. Nutzen Sie unser Assessment-Tool, um mögliche Einsparungen durch Automatisierung zu berechnen.

Einsparpotenzial jetzt berechnen

Case Study

FORTNA unterstützte Vistar dabei, mit Automatisierungsmaßnahmen die Effizienz zu steigern, Redundanzen zu beseitigen und Kapazitäten zu erhöhen. So konnte VISTAR die erforderliche Leistung erbringen, um die gesteckten Service-Level-Ziele zu erreichen und die Abwicklung von stationärem Handel und E-Commerce an zwei neuen Standorten zu konsolidieren.

Lesen Sie in DC Velocity, wie das neue automatisierte Logistikcenter von Vistar die Messlatte für die Distribution von Süßwaren und Snacks höher legt. Online lesen.

Hohe Kapazität. Hoher Durchsatz. Hohe Leistung.

Ware-zur-Person (GTP) bedeutet, dass die Produkte in einem Distributionszentrum direkt zu einem Mitarbeiter gebracht werden, der sie kommissioniert, anstatt dass die Mitarbeiter die Einrichtung bereisen, um Aufträge zu erfüllen. GTPs haben enorme Auswirkungen auf die Effizienz sowie die Zufriedenheit der Mitarbeiter und des Arbeitsplatzes.

Ware-zur-Person Lösungen steigern die operative Leistung von Lager und Logistik, ohne den Flächenbedarf Ihres Gebäudes zu erhöhen. Die Unterstützung einer exakten Lagerbestandsführung machen sie zur perfekten Lösung für qualitativ-hochwertige Artikel. Optimierte Materialflüsse und bedarfsgerechter Nachschub "just-in-time" vermeiden unnötige Bestände vermieden und senken die Gesamtkosten. Moderne Lösungen am Markt funktionieren gut in Raumtemperatur-, Kühl- und Tiefkühlumgebungen und eignen sich daher hervorragend für eine Vielzahl von Branchen, beispielsweise in der E-Commerce- und Omnichannel-Abwicklung und im Ersatzteilmanagement.

Arbeiter-am-Waren-zur-Person-Station

Das FORTNA Modell - passgenaue Lösung mit der am besten geeigneten Technologie

Das FORTNA Distribution Optimization Framework™ stützt sich auf Ihre Daten und unsere konzernweit erprobten und entwickelten Prozesse, Tools und Algorithmen. Auf dieser Basis entwerfen und liefern wir Lösungen, die die unabhängig die für Sie individuell am besten geeigneten Technologien einsetzen und miteinander verknüpfen.

Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Partnern zusammen, ohne uns dabei auf einzelne Hersteller oder Lieferanten zu beschränken. Unser einzigartiger Ansatz ermöglicht eine wirklich innovative und ganzheitliche Planung, die die besten am Markt verfügbare Lösung. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Technologien und arbeiten gemeinsam mit dem gewählten Anbieter an der Optimierung Ihrer Lösung. Das Ziel: Ergebnisse, die hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Leistung ihresgleichen suchen.

kommandozentrale-asrs opex-goods-to-person-solution-gtp

Volles Potential entfalten - dank intelligentem Warehouse Execution System

FORTNA WES™ optimiert Anlagen und Prozesse mittels künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zur Steigerung von Wissen und Effizienz. Diese unabhängige, anpassungsfähige Softwareplattform ermöglicht die Einbindung nahezu jeder Art von Technologie als Teil eines modular aufgebauten Konzepts, ohne dass teure und zeitaufwändige Updates am gesamten Bestandssystem notwendig werden.

analyse-business-case-robotik

Proof of Concept: den Business Case rechtfertigen

Komplexe Projekte erfordern häufig einen Proof of Concept, um ihre Wirksamkeit zu validieren und den Business Case zu rechtfertigen, bevor bedeutende Summen für die Lösung investitiert werden. Bei FORTNA steht der Business Case im Mittelpunkt all unseres Handelns. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung des Business Case, bringen alle Beteiligten an Bord und erreichen die Unterstützung auf Vorstandsebene, die Sie für die anstehenden Investitionen benötigen.

fortna
FORTNA hat seinen Teil der Gleichung erfüllt.

President of the Americas & Corporate SVP

TTI Electronics

FORTNA unterstützt Sie auf Ihrem Weg zur transformativen Distribution.

Kontakt

FORTNA Insights: Ware-zur-Person