eCommerce Shift Requires New Look at Network Strategy - FORTNA

Artikel

E-Commerce im Wandel: neue Netzwerk-Strategie

Disruption has caused a significant shift in volume from bricks and mortar to e-Commerce, rapidly accelerating the trendline with 10 years’ growth in just three months[1]. The shift merits a reexamination of your network strategy for inefficiencies and places where you can alleviate capacity constraints that would hinder business continuity and/or continued growth. Now is the time for companies to quickly assess store and distribution nodes for cost savings and efficiency. Take a moment to answer the following questions:

  • Haben sich Ihre Serviceanforderungen geändert?
  • Sind Ihre Logistikzentren richtig verteilt, sodass Ihre Kunden von minimierten Transportkosten und Lieferzeiten profitieren?
  • Benötigen Sie verschiedene Arten von Logistik-Anlaufpunkten, um Click-and-Collect-Bestellungen wirtschaftlich abwickeln zu können?
  • Hat sich Ihre Gesamtfläche verändert?
  • Müssen Sie überprüfen, ob Ihre Roadmap noch die richtigen Ziele verfolgt und der Zeitplan noch stimmt?
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten zum Zonenskipping, um die Geschwindigkeit zu erhöhen und Kosten zu sparen?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, kann Ihnen FORTNA weiterhelfen.

Die Netzwerkstrategie - zugeschnitten auf das "neue Normal"

Your existing network roadmap was based on a set of assumptions that may have changed significantly since it was created. Are you certain that the sequence and timing of investments reflect your current and future projected situation and allow you to easily expand and contract with changes in demand? Walmart’s Director of Supply Chain Design and Innovation, Josh Buchanan, recently announced the company would be “accelerating how often and how fast” it does supply chain modeling and network design. Adding, “We’re looking at scenarios that we never contemplated before. We’re doing a lot of worst-case scenarios about turning off different nodes if they’re impacted, and how we’d react to that.”[2]

fortna
Wir befassen uns mit Szenarien, die wir niemals zuvor in Betracht gezogen haben. Wir spielen eine Menge Worst-Case-Szenarien durch, die das Herunterfahren verschiedener Standorte im Fall einer Beeinträchtigung betreffen, und überlegen, wie wir darauf reagieren würden.

Josh Buchanan

Director of Supply Chain Design and Innovation

Die jüngsten Krisen haben viele Unternehmen dazu veranlasst, ihre Gesamtstruktur zu überprüfen. Ist es sinnvoll, die Anzahl der Standorte zu verschlanken, Möglichkeiten zu identifizieren, das Sendungsvolumen zwischen bestehenden Logistikzentren aufzuteilen oder die Abwicklung für eine höhere Effizienz an einem einzigen Standort zu konsolidieren? Was passiert, wenn ein Logistikzentrum temporär nicht verfügbar ist, z.B. aufgrund einer COVID-Epidemie? Wo gibt es Kapazitäten zur Verlagerung der Auftragsvolumina und welche Auswirkungen hat dies auf Service und Kosten? Wenn Sie auf derartige Fragen ebenfalls Antworten suchen, empfiehlt sich ein Tool, mit dem Sie anhand von Umsatzdaten und Wachstumsprognosen Optionen und " What-if"-Szenarien ermitteln können, um dann Ihr Netzwerk so umzugestalten, dass es die größtmögliche Rentabilität erzielt, während Sie gleichzeitig Kosten und Servicealternativen ausbalancieren. Das FORTNA eCom Network Strategy Tool ermöglicht die Prognose und den Vergleich verschiedener Szenarien.Außerdem lassen sich Alternativen für die Sicherstellung der Geschäftskontinuität ermitteln, sei es im Rahmen einer umfassenden Netzwerkoptimierung oder einem gezielten Assessment zur E-Commerce-Strategie.

Figure 1: Comparison of two DC network and three DC network with two-day service requirement

Figure 2: Comparison of next day vs. two-day service level requirements for a
four DC network. Toggling between scenario options provides quick answers to
“what-if” questions.

Optimierung der Netzstrategie für mehr Rentabilität

e-Commerce customers expect fast delivery, free shipping, and easy returns with quick refunds or credits. The business needs to deliver on its promises – whether that is two-day, next day or same day — at the lowest possible cost. As requirements change, transportation costs may increase unless you re-evaluate your network strategy to ensure it is optimized for lowest cost service. Do you have the correct number of distribution nodes and are they located in the right places? Are capacity constraints in your existing facilities driving you to incur additional transportation and operational costs to fulfill orders from other nodes?

As more volume is processed online, different types of service nodes may be required to service click and collect orders and handle growing e-Commerce volume. Customers expect seamless integration between the eCom and bricks and mortar experience. Companies are adapting by deploying micro-fulfillment strategies that leverage automation to improve speed and accuracy of fulfillment and delivery. Is a Micro-Fulfillment strategy right for you? Can you convert some of your existing store footprint to a dark store environment or make use of small industrial spaces in urban centers and take advantage of high-density automation solutions to reduce transportation distance and time to your customers?

fortna
Kunden erwarten eine nahtlose Integration zwischen dem E-Commerce und dem stationären Einkaufserlebnis. Unternehmen passen sich an, indem sie Micro-Fulfillment-Strategien einsetzen und/oder Automatisierung nutzen, um Geschwindigkeit und Genauigkeit der Auftragsabwicklung und Lieferung zu verbessern.
ecommerce-network-strategy-fortna

Das FORTNA eCom Network Strategy Tool

Das FORTNA eCom Network Strategy Tool liefert schnelle Antworten auf Ihre Fragen zur Netzwerkstrategie und hilft Ihnen dabei, Kosten und Servicealternativen in Einklang zu bringen. Es kann verwendet werden, um Möglichkeiten zu erkunden, wie Sie

  • Kapazitäre Engpässe beheben
  • unterschiedliche Service- und Kostenoptionen bewerten
  • Risiken bewerten und "what-if" Risikomanagement-Szenarien durchspielen
  • die Roadmap/Reihenfolge/Timing überprüfen

Das Tool wurde für kollaborative Diskussionen von "what-if" Szenarien mit Kunden entwickelt. Basierend auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Nachfragedaten erstellen wir visuelle Netzwerkmodelle und geben Standortempfehlungen, so dass Sie Kompromisse zwischen verschiedenen Service Levels und Transportkosten erkennen können. Sie können zwischen verschiedenen Szenarien wechseln, um "what-if"-Analysen durchzuführen und schnelle Antworten zu erhalten, die Ihre Entscheidungen bei der Standortwahl unterstützen. FORTNA weiß, dass Zeit das wertvollste Gut eines Unternehmens ist. Deshalb haben wir das FORTNA eCom Network Strategy Tool entwickelt, das in weniger als drei Wochen handlungsrelevante Erkenntnisse liefert. Die Visualisierungstools erleichtern die Zusammenarbeit im Team. Und die Kosten betragen weniger als die Hälfte eines herkömmlichen Netzwerkstrategieprojekts.

Abbildung 3: Das eCom Network Strategy Tool von FORTNA bietet Standortempfehlungen basierend auf der Anzahl der Distributionszentren und dem gewünschten Servicelevel. Die Daten werden auf Basis der bestehenden Standorte und der Nachfrage individuell angepasst.

Abbildung 4: Für das Netzwerk mit vier Distributionszentren wird das Volumen über den Pakettransport abgewickelt. Durch das Umschalten zwischen den Optionen auf der rechten Seite des Bildes erhalten Sie schnell Antworten auf "Was-wäre-wenn"-Szenarien.

Zusammenfassung

Die Geschäftskontinuität hängt davon ab, dass die Flexibilität besteht, auf Störungen zu reagieren, während sich Kunden an eine neue Normalität anpassen. Unternehmensführer, die nach Möglichkeiten suchen, zusätzliche Kapazitäten für das E-Commerce-Volumen zu schaffen, bevor zukünftiges Wachstum behindert wird, sollten damit beginnen, das bestehende Netzwerk zu untersuchen. Es gibt Tools, die dabei helfen können, schnell verschiedene Szenarien zu testen und Antworten auf ihre Fragen zu liefern, um bessere Entscheidungen treffen zu können.

fortna
Die Geschäftskontinuität hängt davon ab, dass die Flexibilität besteht, auf Störungen zu reagieren, während sich Kunden an eine neue Normalität anpassen.

FORTNA unterstützt Sie

Whether you are looking to reduce order to deliver cycle time, reduce transportation cost, enable new capabilities for Omnichannel- customers, or simply validate that your current plan is on target to handle an accelerated shift to eCom, FORTNA can help.

Für weitere Informationen oder zur Terminvereinbarung für eine Live-Demo des FORTNA eCom Network Strategy Tools kontaktieren Sie uns bitte über das untenstehende Kontaktformular.

1 https://www.mckinsey.com/business-functions/strategy-and-corporate-finance/our-insights/five-fifty-the-quickening
2 https://progressivegrocer.com/supply-chains-pandemic-playbook

 

 

 

Veröffentlicht / aktualisiert 11.01.2021